Granma, Kuba
Buchen Sie online oder rufen
Sie uns an unter
+53 7 8371602
 
homepage reisezielen von kuba gramma hotels  

Granma

Erkunden sie unsere Website nach all der Information, die Sie zum folgenden Reiseziel wünschen: Granma, Kuba.

Sprechen Sie mit unseren Reiseberatern in unserem Büro in Havanna

+53 7 8371602

+53 7 8371603

Mon - Fri : 8.30 am - 5.15 pm (EST)
Sat : 9.00 am - 12.00 m
1st Avenue Nr. 201 between A and B street, apartment 8-C, Vedado, Plaza de la Revolución, Havana. 
Buchen Sie online oder rufen Sie uns an
 
Hotels nach Reiseziel
Hotels in Havanna Havanna
Hotels in Varadero Varadero
Hotels in Viñales Viñales
Hotels in Trinidad Trinidad
Hotels auf Cayo Coco Cayo Coco
Hotels in Holguin Holguin
Hotels in Santiago de Cuba Santiago de Cuba Stadt
Hotels auf Cayo Levisa Reiseziel Cayo Levisa
Hotels auf Cayo Largo Cayo Largo
mehr...
Hotels nach Hotelart
- All Inklusive Hotels
- Hotels für Flitterwochen
- Historische Hotels
- Preiswerte Hotels
- Familien hotels
mehr...
Hotels nach Standort
- Stadt Hotels
- Strand Hotels
- Land Hotels
mehr...
Nützliche Links
Karte des Orts
Informationen zu Kuba
 
Granma
Reiseziele von Kuba - Granma Die im Südosten der Insel gelegene Provinz Granma ist das Herz der Unabhängigkeit Kubas. Von den ersten geschichtlichen Erhebungen an bis heute hat diese Region immer die Rebellen unterstützt und war an sämtlichen Emanzipierungsprozessen aktiv beteiligt.

Als die spanischen Eroberer die „neue Welt“ erkundeten, um Schätze und Gold zu suchen, stießen sie auf den Widerstand vonseiten der Gemeinschaft, die in diesem Gebiet lebte. Hatuey war ein Taino-Häuptling aus Quisqueya (jetzt Dominikanische Republik und Haiti), der sowohl in seiner Heimat als auch in Kuba gegen sie kämpfte. Er ist als der „erste Rebelle Amerikas“ bekannt. Die Geschichte berichtet, dass er in der Region Yara (gegenwärtig Gemeinde Granma) bei lebendigem Leibe verbrannt wurde, als er das Land seines Volkes verteidigte. Noch heute gilt er als Nationalheld.

Am 10. Oktober 1868 läutete der Vater des Vaterlandes, Carlos Manuel de Céspedes, die Glocken seiner Zuckerfabrik La Demajagua in dieser östlichen Provinz. Damit leitete er die Befreiung seiner Sklaven und die bewaffnete Erhebung der Kubaner gegen den spanischen Kolonialismus ein. Dies gilt als die erste Gründungstat der Unabhängigkeit Kubas.

In einem anderen historischen Ereignis starb am 19. Mai 1895 in der Ortschaft Dos Ríos, Granma, auf tragische Weise der Poet und Journalist José Martí, Held und Haupttriebkraft des sogenannten Notwendigen Krieges gegen die spanische Metropoli, der als der Apostel Kubas in die Geschichte einging.

Im Jahre 1956 landeten Fidel Castro und andere Revolutionäre, aus Mexiko kommend, in einer kleinen Vergnügungsjacht an der Küste von Granma. Es war eine dramatische Überfahrt, die unternommen wurde, um die kubanische Revolution einzuleiten. Die Jacht hieß Granma. Im Jahre 1976 wurde die Provinz mit diesem Namen geehrt.

Die Hauptstadt von Granma ist Bayamo, die Wiege der Nationalhymne. Bayamo feierte im Jahre 2013 sein 500- jähriges Bestehen.

Die Provinz verfügt auch über zahlreiche natürliche Reize, darunter den Nationalpark Desembarco del Granma, der von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit erklärt wurde. Das Gebiet, das sich im Südosten Kubas rund um Cabo Cruz erstreckt, umfasst spektakuläre Terrassen und beeindruckende Steilküsten.

Der Strand von Marea del Portillo ist ein Strand mit dunklem Sand vulkanischen Ursprungs, der an einer wunderschönen Bucht liegt und die Berge der Sierra Maestra zum Hintergrund hat. Dies ist ein guter Ort zum Tauchen, Schnorcheln und für andere Wassersportarten.

Wie gelangen Sie hin?

Um von jedem Reiseziel in Kuba aus nach Granma zu gelangen, können Sie einen Transfer von Ihrem Hotel aus reservieren oder ein Auto mieten. Beide Optionen bieten wir Ihnen auf unserer Website an.

Eine andere Variante, die Ihnen ebenfalls zur Verfügung steht, sind die regulären Busfahrten von Viazul.

Was können Sie in Granma unternehmen?

Einmal in Granma angekommen, sollten Sie unbedingt folgende Orte besuchen:

• Der Park und das Museum La Demajagua ist ein sehr wichtiger und gleichzeitig mystischer Ort für alle Kubaner, weil es dort war, wo Carlos Manuel de Céspedes, der Vater des Vaterlandes, die Glocke läutete, mit der die Unabhängigkeitskämpfe des 19. Jahrhunderts eingeleitet wurden.
• Der Río Cauto ist der längste Fluss der Insel, mit einer schönen gleichnamigen Ebene, wo kubanische Flora und Fauna beheimatet sind.
• Der Nationalpark Turquino ist ein Ort, an dem man inmitten der Berge der Sierra Maestra im Kontakt mit der Natur sein kann.
Fotos Granma
Gramma Hotels, Kuba
Über uns |  FAQs |  Fristen und Bedingungen |  Datenschutz |  Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! |  Karte des Orts
© 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Realisiert von CubaTravelNetwork.com
CUBA TRAVEL NETWORK
Member of:Your security is guaranteed by:We Accept: